Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell Tabellenführung

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

Tabellenführung 21.05.2017

Faustball Bundesliga Frauen Ahlhorn. Dank zweier Siege gegen die Verfolger vom VfL Kellinghusen (3:0) sowie gegen starke Aufsteiger vom Ohligser TV (3:1) klettert der Ahlhorner SV in der Faustball Bundesliga der Frauen erstmals in dieser Saison an die Tabellenspitze - nun punktgleich mit dem SV Moslesfehn sowie dem TV Jahn Schneverdingen.


Ahlhorner SV – VfL Kellinghusen 3:0 (11:9; 11:7; 11:5)

Im ersten Spiel des Tages traf man auf den VfL Kellinghusen, der druckvoll und entschlossen in die Partie startete. Ahlhorn zeigte sich nicht weniger entschlossen und übernahm gleich mit 3:1 und 6:4 die Führung. Dennoch gelang es den Holsteinerinnen den Ausgleich zum 9:9 zu erkämpfen, was jedoch unbelohnt blieb, denn schließlich punktete der ASV zweimal zur Satzführung. Auch nach dem Seitenwechsel blieb es bis zum 5:5 beim hauchdünnen Vorsprung für die Gastgeber. Anschließend war es der ASV um Angreiferin Pia Neuefeind, der vier Mal in Folge punktete und schließlich auch Satz 2 für sich entschied. Mit Jacqueline Zaddach und Sarah Reinecke in der Abwehrreihe zog man im dritten Satz mit einem noch deutlicheren Vorsprung (5:1 und 9:3) davon. Souverän brachte Mannschaftsführerin Imke Schröder Punkt um Punkt für ihr Team ein. Ungefährdet sicherte man sich den dritten Durchgang mit 11:5 und somit das Spiel ohne Satzverlust.

Ahlhorner SV – Ohligser TV 3:1 (13:11; 9:11; 11:8; 11:6)

Einen wahrhaften Arbeitssieg errungen die Ahlhornerinnen im Spiel gegen die bis dahin unbekannten Aufsteiger aus dem Rheinland. Schnell entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe, bei der es den Ohligserinnen ein ums andere Mal gelang, die Ahlhorner Defensive vor unlösbare Aufgaben zu stellen. Obwohl Ohligs beim Stand von 10:11 sogar einen Satzball hatte, zogen der ASV seinen Kopf in letzter Sekunde aus der Schlinge und siegte mit 13:11 im ersten Durchgang. Dies gelang dem Meiners-Team im folgenden Durchgang nicht, denn da verwandelte der Ohligser TV den Satzball zum 11:9. Anschließend sah es zunächst danach aus als hätten die Gastgeber zu ihrem Spiel gefunden, als im Folgesatz eine 6:3-Führung erkämpft wurde. Das Team von Bundestrainer Hartmut Maus ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und gleich noch einmal zum 8:8 aus. Einmal mehr setzte sich schließlich doch die Erfahrung durch und Ahlhorn übernahm dank eines 11:8 erneut die Satzführung zum 2:1. Erst im letzten Durchgang behielt das Team um Janna Köhrmann das Zepter in der Hand und siegte nun deutlicher mit 11:6.

„Diesen Sieg mussten wir uns hart erkämpfen. Ohligs hat sehr variabel gespielt und uns damit einige Probleme im Spielaufbau bereitet. Umso mehr freuen wir uns, dass wir die Nerven behalten haben“, kommentiert Abwehrspielerin Sarah Reinecke den Erfolg und die damit verbundene Tabellenführung.

Sandra Wortmann

 

DM w+mU16 in Hohenlockstedt

Alle Infos - wir sind mit unserer weiblichen und männlichen Jugend dabei !!!! am 30. September und 1. Oktober....
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

Frauen DM im Sportdeutschland.TV

Frauen DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top