Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell Staffelsieger

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

Staffelsieger 19.02.2017

Mit einer 4-Punkte-Ausbeute beendet der Ahlhorner SV die Punktspiele der Faustball Bundesliga der Frauen als Staffelmeister. Nach zwei Siegen über den MTSV Selsingen (3:2) und der SG Stern Kaulsdorf (3:1) fährt der ASV als Norderster zur Deutschen Meisterschaft nach Stuttgart-Stammheim.


Ahlhorner SV – MTSV Selsingen 3:2 (13:11; 7:11; 11:5; 5:11; 12:10)

Wie gewohnt entwickelte sich bei der Begegnung zwischen dem Ahlhorner SV und dem MTSV Selsingen eine packende Begegnung, die über die volle Länge ausgetragen wurde. Erst in der Verlängerung des ersten Satzes gelang es dem Ahlhorner SV mit 13:11 die Satzführung zu erspielen. Weniger spannend machten es die Gäste im zweiten Durchgang. Dort führten vier Punkte in Folge zum deutlichen Vorsprung (6:10) zu Gunsten des MTSV, der sich schließlich den Satzausgleich sicherte. Im Folgenden lief der Nordzweite vergeblich einem 1:7-Rückstand hinterher. Einmal mehr gingen die Gastgeber mit 2:1 in Front. Der vierte Durchgang brachte postwendend die Revanche. Das Team um Mannschaftsführerin Imke Schröder sah sich schnell in Rückstand, Selsingen agierte siegessicher und so musste der fünfte Satz die Entscheidung bringen. Ein 3:4 konnten die Ahlhornerinnen um Zuspielerin Janna Köhrmann in eine 6:4-Führung verwandeln. Doch erneut mobilisierte Selsingen um Weltmeisterin Annika Bösch nochmal alle Kräfte und ging mit 8:6 in Führung. Auch vom 8:8-Ausgleich ließ der MTSV sich zunächst nicht beirren. Mit 10:8 sahen die Selsingerinnen schon als der Sieger aus, doch Ahlhorn legte noch einmal zu, punktete vier Mal in Folge und ging als glücklicher Sieger vom Feld.

Ahlhorner SV – SG Stern Kaulsdorf 3:1 (11:6; 6:11; 11:8; 11:9)

Optimal startete der Gastgeber ins letzte Punktspiel der Saison. Eigenfehler auf Seiten der SG Stern Kaulsdorf führten zu einer schnellen Führung des ASV. Angeführt von Imke Schröder auf der Position der Hauptangreiferin sicherte man sich den ersten Satz mit 11:6. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die ersten Probleme, die platzierten und druckvollen Bälle von Weltmeisterin Aniko Müller zu entschärfen. Kaulsdorf erspielte sich mit 11:6 den Satzausgleich. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zeigte sich der Staffelsieger kämpferisch. Durchgang drei sicherte sich Ahlhorn mit 11:8. Der vierte Satz sah für die Rund 200 Zuschauer beim Stand von 2:6 und 4:9 schon nach dem erneuten Satzausgleich aus. Unbeirrt punktete die Mannschaft von Edda Meiners einer sensationellen Aufholjagd sieben Mal in Folge, sodass der vierte Satz mit 11:9 und somit das Spiel mit 3:1 an den Gastgeber ging. „Wir können mehr als zufrieden mit dem Verlauf dieser Saison sein. Jetzt gilt es, sich auf den Saisonhöhepunkt in Stammheim zu fokussieren. Als Staffelsieger können wir selbstbewusst und entschlossen auftreten“, zeigt sich Abwehrspielerin Sarah Reinecke zuversichtlich.
Sandra Wortmann

 

DM w+mU16 in Hohenlockstedt

Alle Infos - wir sind mit unserer weiblichen und männlichen Jugend dabei !!!! am 30. September und 1. Oktober....
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

Frauen DM im Sportdeutschland.TV

Frauen DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top