Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell Lokalderby gewonnen

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

Sieg im Lokalderby 17.12.2016

In die Erfolgsspur zurückgekehrt Ahlhorn. Dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung ist der Ahlhorner SV in der Faustball Bundesliga der Männer zurück in die Erfolgspur gekehrt. Eine Woche nach der deutlichen, aber auch verdienten Niederlage gegen den VfK Berlin konnte die ASV - Mannschaft am Freitagabend in heimischer Halle das ewig junge Landkreisderby gegen den TV Brettorf für sich entscheiden


Ahlhorner SV – TV Brettorf 5:2 (8:11, 11:9, 11:9, 11:2, 11:6, 6:11, 11:9)

Der Ahlhorner SV begann das Derby mit der gewohnten Angriffsformation um Christoph Johannes und Lucas Overberg, in der Abwehr startete diesmal Nachwuchstalent Paul Barklage. Beim TV Brettorf fehlt Tobias Kläner verletzungsbedingt, sodass erstmals Youngstar Hauke Rykena zusammen mit Malte Hollmann den Brettorfer Angriff bildeten.

Von Beginn an entwickelte sich ein umkämpftes und spannendes Match. Beiden Mannschaften war bewusst, dass immer nur Kleinigkeiten entscheidend für den Ausgang eines Derbys sind. So waren die ersten drei Durchgänge sehr ausgeglichen, keiner Mannschaft gelang es während des Satzes die eigene Führung vorzeitig auszubauen. Hatte der TV Brettorf im ersten Durchgang (11:8) noch das bessere Ende auf seiner Seite, so behaupteten die Ahlhorner im zweiten und dritten Satz die Führung zum 2:1 Zwischenstand.

Beflügelt von diesem Vorsprung spielte der Ahlhorner SV anschließend befreit auf, während bei den Gästen in dieser Phase wenig zusammenlief. Konsequente Abwehrleistungen und präzise Zuspiele auf Ahlhorner Seite brachten die eigenen Angreifer stets in eine gute Positionen und so war es ASV-Angreifer Christoph Johannes, der sich diese Möglichkeiten nicht nehmen ließ. Mit 11:2 und 11:6 wurde die Führung auf 4:1 ausgebaut und eine kleine Vorentscheidung herbeigeführt.

Doch der TV Brettorf gab sich nicht auf und konnte im sechsten Durchgang nochmals verkürzen und hatte sogarim folgenden siebten Durchgang die Nase mit 9:6 vorn. Doch der Ahlhorner SV, inzwischen mit Kapitän Karsten Bilger in der Abwehr und Tim Albrecht auf der vorne Rechtsposition, kämpfte sich nochmals zurück. Beim Stand von 10:9 war es dann ASV-Angreifer Christoph Johannes, der gleich den ersten Matchball für sein Team verwandelte.

„Mit diesem Spiel und der gezeigten Leistung können wir zufrieden sein. Nach der deutlichen Niederlage letzte Woche hat die Mannschaft heute die richtige Reaktion gezeigt!“ , so ein zufriedener ASV-Trainer Neuefeind nach Spielende.
Karsten Bilger

 

Bundesliga

Vierter Heimspieltag der Männer: Ahlhorner SV - VfL Kellinghusen, Samstag, 2. Dezember, 14 Uhr (!!!), Sporthalle der Graf-von-Zeppelin-Schule
[mehr]

Termine, Termine ...!

Übersicht über alle Spieltage und Meisterschaften ...!
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

DM im Sportdeutschland.TV

DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top