Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell Tabellenführer

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

Tabellenführer 02.12.2016

Weiterhin ungeschlagen Ahlhorn. Auch im fünften Saisonspiel gaben sich der Ahlhorner SV in der Faustball Bundesliga der Männer keine Blöße und gewannen am Freitagabend verdient mit 5:0 gegen die junge Mannschaft des TK Hannover. Die Gäste agierten insbesondere im eigenen Angriffsspiel zu harmlos und fehlerbehaftet und hatten somit dem druckvollen Ahlhorner Spiel wenig entgegenzusetzen.


Ahlhorner SV - TK Hannover 5:0 (11:6 11:9 11:9 11:8 11:7)
In der bewährten Anfangsformation begann der Ahlhorner SV die Partie gegen die jungen Aufsteiger vom TK Hannover und war gewillt von Beginn an das Spiel zu bestimmen. Diese Vorgabe wurde auch gleich umgesetzt und der erste Durchgang nach einer schnellen 6:1 Führung mit 11:6 gewonnen.

Auch in den kommenden beiden Durchgängen, nun mit einer veränderten taktischen Aufstellung, agierte der Ahlhorner SV zu Beginn der Sätze stets hellwach und konnte sich schnell eine komfortable Führung erspielen. Doch die deutliche Führung schien den Gastgeber nicht unbedingt gut zu tun. Vermehrt schlichen sich Unkonzentriertheiten in das eigene Spiel ein und die Gäste aus der Landeshauptstadt konnten Punkt für Punkt den Rückstand verkürzen. In den entscheidenden Momenten waren die ASV-Spieler mit einem starken Tim Albrecht jedoch wieder zur Stelle und entschieden diese Durchgänge mit jeweils 11:9 für sich entscheiden.

Bereits zu diesem Zeitpunkt rückte Tim Albrecht auf die für ihn nicht ganz gewohnte Position des Hauptangreifers, während Christoph Johannes auf die vorne Rechtsposition wechselte und für das Angabenspiel zuständig war. In der Abwehr übernahm Nachwuchstalent Paul Barklage die Zuspielerposition von Tim Albrecht.

Die gut 150 Zuschauer hofften zu Beginn des vierten Satzes auf ein wenig mehr Spannung. Doch die Ahlhorner Mannschaft spielte in den wichtigen Phasen weiterhin konzentriert, sodass die jungen Gäste jeweils zum Ende des Satzes das Nachsehen hatten. Mit 11:8 und 11:7 wurden die Sätze vier und fünf ebenfalls gewonnen und der ungefährdete 5:0 Erfolg unter Dach und Fach gebracht.

„Mit dem Beginn des Spieles war ich sehr zufrieden. Doch im weiteren Verlauf zeigten sich unnötige Nachlässigkeiten. Das dürfen wir uns mit Blick auf die kommenden beiden Spitzenspiele gegen Berlin und Brettorf nicht erlauben!“ ,so ASV-Trainer Thomas Neuefeind.
Karsten Bilger
www.faustball-liga.de

 

DM w+mU16 in Hohenlockstedt

Alle Infos - wir sind mit unserer weiblichen und männlichen Jugend dabei !!!! am 30. September und 1. Oktober....
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

Frauen DM im Sportdeutschland.TV

Frauen DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top