Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell DM Quali

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

DM Quali 31.07.2016

Faustball - DM – Quali geschafft Mit einem 5:0 Erfolg gegen den TSV Hagen 1860 sicherte sich der Ahlhorner SV in der Faustball Bundesliga der Männer auf den letzten Drücker das begehrte Ticket für die Deutsche Meisterschaft am 13./ 14. August in Bredstedt.


TV Voerde – Ahlhorner SV 5:2 (11:7 9:11 11:7 7:11 11:5 11:9 11:9)

Im ersten von zwei Endspielen um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft musste sich die Neuefeind-Crew beim Tabellenzweiten TV Voerde nach hartem Kampf mit 2:5Sätzen geschlagen geben. Bei schwierigen Platzverhältnissen schenkten sich beide Mannschaften von Beginn an nichts und boten den Zuschauern guten Faustballsport.

Den besseren Start hatten die Gastgeber um einem starken U21- Nationalangreifer Philip Hoffmann und konnte den ersten Durchgang für sich entscheiden. Auf der vermeintlich besseren Spielseite gelang dem Ahlhorner SV im zweiten Durchgang postwendend der Satzausgleich. In den Sätzen drei und vier hatte dann jeweils die Mannschaft auf der besseren Spielhälfte Vorteile und konnte diese nutzen.

Die Vorentscheidung fiel dann im fünften Satz zu Gunsten der Gastgeber, die auf der schlechteren Seite durch starke Angriffaktionen mit 11:5 den Satz für sich entscheiden konnten. Trotz einer kämpferisch starken Leistung gelang es der Mannschaft um Tim Albrecht leider nicht mehr das Spiel zu drehen. Die Sätze sechs und sieben konnten die Gastgeber im Endspurt mit jeweils 11:9 gewinnen.

„Wir sind leider heute wieder einmal nicht so richtig ins Spiel gekommen und konnten unsere Spielweise dem Gegner zu selten aufdrücken. Somit haben wir morgen ein echtes Endspiel gegen Hagen“, so ASV-Kapitän Karsten Bilger direkt nach Spielschluss.

TSV Hagen 1860 – Ahlhorner SV 0:5 (13:15 9:11 3:11 8:11 7:11)

Am Sonntagmorgen war der Ahlhorner SV dann zu Gast beim Traditionsverein aus Hagen und musste gewinnen, um das Ticket für die Deutsche Meisterschaft zu lösen. In der Formation mit Arne Grotelüschen und Nils-Christoffer Carl im Angriff sowie der Abwehrreihe mit Tim und Mats Albrecht sowie Karsten Bilger waren die ersten beiden Durchgänge umkämpft und insbesondere der Ahlhorner Mannschaft war die Bedeutung dieser Begegnung anzumerken.

Dennoch behielt man in der entscheidenden Phase kühlen Kopf und konnte durch zwei Satzerfolge in Führung gehen. Von dieser Führung beflügelt spielte der Ahlhorner SV nun konsequent im Angriff und entschärfte in der Abwehr auf schwierige Angriffe der Gegner. Mit drei weiteren Satzerfolgen war der verdiente 5:0 Erfolg und die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht.

„Wir sind natürlich glücklich über den Erfolg und die erneute Teilnahme an der Deutsche Meisterschaft. Nach dem mehr als holprigen Saisonverlauf wollen wir nun alles geben, um bei der DM unsere beste Leistung abzurufen“, so ein zufriedener ASV-Trainer Thomas Neuefeind nach dem Erfolg.
Karsten Bilger

 

Bundesliga

Vierter Heimspieltag der Männer: Ahlhorner SV - VfL Kellinghusen, Samstag, 2. Dezember, 14 Uhr (!!!), Sporthalle der Graf-von-Zeppelin-Schule
[mehr]

Termine, Termine ...!

Übersicht über alle Spieltage und Meisterschaften ...!
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

DM im Sportdeutschland.TV

DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top