Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   
Start Aktuell Erste Niederlage

1. Bundesliga Nord Männer


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen


Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Aktuelle Tabellen

Regionalliga Niedersachsen Frauen Halle
Regionalliga Niedersachsen Männer Feld
Verbandsliga Niedersachsen Männer Feld
Die Ergebnisse im Einzelnen:
[mehr]

Erste Niederlage 12.06.2016

Am letzten Vorrundenspieltag der Bundesliga Nord unterbricht der TV Jahn Schneverdingen die Siegesserie des Ahlhorner SV nach einem spannenden 2:3-Match. Zuvor sicherte sich die Mannschaft von der Lethe einen 3:0-Erfolg über die DM-Aspiranten vom VfL Kellinghusen. Ahlhorner SV – VfL Kellinghusen 3:0 (11:6; 11:6; 12:10) Konzentriert starteten die Ahlhornerinnen in die Begegnung. Jede Angabe von Imke Schröder wurde zu einem Punkt verwandelt, sodass die Kellinghusenerinnen dem Druck kaum Stand hielten. Mit 11:6 ging der erste Satz an den ASV. Ähnlich verlief auch der zweite Durchgang, in dem sich die Ahlhorner Abwehr mehr und mehr auf die Schläge der gegnerischen Angreiferinnen einstellte. Bei nassen Bodenverhältnissen punktete Ahlhorns Angreiferin Pia Neuefeind nach Belieben, sodass man die Führung auf 2:0 ausbaute. Knapp wurde es noch einmal im dritten Durchgang. Dort übernahm nun Kellinghusens Anika Bruhn die Hauptverantwortung im Angriff. Fünf Punkte in Folge brachten den Gegner noch einmal gefährlich nah heran, doch die besseren Nerven behielten die bis dahin ungeschlagenen Ahlhornerinnen und siegten mit 12:10 zum 3:0-Erfolg. Ahlhorner SV – TV Jahn Schneverdingen 3:2 (11:8; 5:11; 13:11; 6:11; 7:11) Druckvoll startete Ahlhorns Offensive in die letzte Begegnung des Tages. Dort traf man auf den TV Jahn Schneverdingen, der in der Tabelle dem ASV mit 10:2 Punkten dicht auf den Fersen war. Während Schneverdingen Probleme in der Defensive zeigte, lieferten die Ahlhornerinnen eine solide Leistung auf allen Positionen ab. Nach einem 11:8 übernahm man die Satzführung zum 1:0. Kaum zu bremsen waren die Gastgeber im folgenden Satz. Ahlhorn ließ sich zunehmend verunsichern und gab dich in Durchgang zwei mit 5:11 geschlagen. An Spannung kaum zu überbieten war der folgende Satz, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Vier Nationalspielerinnen auf Seiten des TV Jahn machten es dem Team vom Zuspielerin Janna Köhrmann nicht leicht. Erst in der Verlängerung verschaffte sich der ASV einen hauchdünnen Vorsprung zum 13:11. Doch in den folgenden Sätzen gelang es den routinierten Gästen nicht, die entscheidenden Punkte zu verbuchen. Auch lange Ballwechsel endeten oftmals erfolgreich für den TV Jahn. Mit 6:11 und 7:11 gab der ASV das Spiel aus der Hand und verbucht somit die ersten Minuspunkte. Schneverdingen klettert punkt- und satzgleich mit dem Ahlhorner SV an die Tabellenspitze. „Insgesamt können wir durchaus zufrieden mit der heutigen Ausbeute sein. Kellinghusen ist ein starker Gegner. Schneverdingen hat heute seine Klasse gezeigt, auch wenn wir phasenweise durchaus mithalten konnten und die Chance auf eine Sieg vertan haben“, lobt Trainerin Edda Meiners die Leistung ihres Teams trotz der knappen 2:3-Niederlage.


Am letzten Vorrundenspieltag der Bundesliga Nord unterbricht der TV Jahn Schneverdingen die Siegesserie des Ahlhorner SV nach einem spannenden 2:3-Match. Zuvor sicherte sich die Mannschaft von der Lethe einen 3:0-Erfolg über die DM-Aspiranten vom VfL Kellinghusen.
Ahlhorner SV – VfL Kellinghusen 3:0 (11:6; 11:6; 12:10)
Konzentriert starteten die Ahlhornerinnen in die Begegnung. Jede Angabe von Imke Schröder wurde zu einem Punkt verwandelt, sodass die Kellinghusenerinnen dem Druck kaum Stand hielten. Mit 11:6 ging der erste Satz an den ASV. Ähnlich verlief auch der zweite Durchgang, in dem sich die Ahlhorner Abwehr mehr und mehr auf die Schläge der gegnerischen Angreiferinnen einstellte. Bei nassen Bodenverhältnissen punktete Ahlhorns Angreiferin Pia Neuefeind nach Belieben, sodass man die Führung auf 2:0 ausbaute. Knapp wurde es noch einmal im dritten Durchgang. Dort übernahm nun Kellinghusens Anika Bruhn die Hauptverantwortung im Angriff. Fünf Punkte in Folge brachten den Gegner noch einmal gefährlich nah heran, doch die besseren Nerven behielten die bis dahin ungeschlagenen Ahlhornerinnen und siegten mit 12:10 zum 3:0-Erfolg.
Ahlhorner SV – TV Jahn Schneverdingen 3:2 (11:8; 5:11; 13:11; 6:11; 7:11)
Druckvoll startete Ahlhorns Offensive in die letzte Begegnung des Tages. Dort traf man auf den TV Jahn Schneverdingen, der in der Tabelle dem ASV mit 10:2 Punkten dicht auf den Fersen war. Während Schneverdingen Probleme in der Defensive zeigte, lieferten die Ahlhornerinnen eine solide Leistung auf allen Positionen ab. Nach einem 11:8 übernahm man die Satzführung zum 1:0. Kaum zu bremsen waren die Gastgeber im folgenden Satz. Ahlhorn ließ sich zunehmend verunsichern und gab dich in Durchgang zwei mit 5:11 geschlagen. An Spannung kaum zu überbieten war der folgende Satz, in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten. Vier Nationalspielerinnen auf Seiten des TV Jahn machten es dem Team vom Zuspielerin Janna Köhrmann nicht leicht. Erst in der Verlängerung verschaffte sich der ASV einen hauchdünnen Vorsprung zum 13:11. Doch in den folgenden Sätzen gelang es den routinierten Gästen nicht, die entscheidenden Punkte zu verbuchen. Auch lange Ballwechsel endeten oftmals erfolgreich für den TV Jahn. Mit 6:11 und 7:11 gab der ASV das Spiel aus der Hand und verbucht somit die ersten Minuspunkte. Schneverdingen klettert punkt- und satzgleich mit dem Ahlhorner SV an die Tabellenspitze. „Insgesamt können wir durchaus zufrieden mit der heutigen Ausbeute sein. Kellinghusen ist ein starker Gegner. Schneverdingen hat heute seine Klasse gezeigt, auch wenn wir phasenweise durchaus mithalten konnten und die Chance auf eine Sieg vertan haben“, lobt Trainerin Edda Meiners die Leistung ihres Teams trotz der knappen 2:3-Niederlage.

 

Bundesliga

Vierter Heimspieltag der Männer: Ahlhorner SV - VfL Kellinghusen, Samstag, 2. Dezember, 14 Uhr (!!!), Sporthalle der Graf-von-Zeppelin-Schule
[mehr]

Termine, Termine ...!

Übersicht über alle Spieltage und Meisterschaften ...!
[mehr]

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

DM im Sportdeutschland.TV

DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top